Prozessarbeit

Prozessarbeit

 

Prozessorientierte Psychologie (auch Prozessarbeit genannt) ist ein interdisziplinärer Ansatz, der die analytische Psychologie von C.G. Jung mit neuen Erkenntnissen der Systemtheorie, mit der Kommunikationsforschung, den Weisheiten des Taoismus und der Spiritualität verbindet.

Prozessarbeit folgt der Überzeugung, dass die Lösungen von Problemen in den Störungen selbst enthalten sind. Probleme, Konflikte, Stress und Krankheiten zeigen sich in Ungereimtheiten, dort wo das Gemeinte und Gesagte nicht mit dem Körpergefühl und der Körperbewegung übereinstimmt. Es entstehen sich widersprechende Signale (Körperhaltung, Sprache). Prozessorientiertes Coaching verfolgt diese Signale, sucht das Lebensthema und erforscht den Weg zurück zum Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele.

Ernst genommen werden in einer schwierigen Situation, erlaubt die Achtsamkeit auf seine eigene Wahrnehmung zu lenken und so unmittelbare, neue Erfahrungen und Einsichten entstehen lassen, die uns zurück zu unserem Potential und unserer inneren Stärke führen.

"Ein Nein aus tiefster Überzeugung ist besser und grösser als ein Ja, das nur gesagt wird,

um zu gefallen oder um Schwierigkeiten zu vermeiden."  Gandi

© 2020 by

Karin Bernet

Blütenweg 20

CH - 4102 Binningen

+41  61 421 16 75

+41  77 458 87 96

bernet@breitband.ch

www.karinbernet.ch

  • Facebook Social Icon
  • LinkedIn Social Icon