Das Gefühl von Liebe

Ich möchte das Gefühl von Liebe mit Euch teilen in Zeiten von Corona


Ein Schmerz der Erde, ein Schmerz darüber, dass wir Menschen sie ausnutzen, brauchen, kaputt machen, ohne zu denken, ohne zu danken, ohne Bewusstsein, was wir tun. Dies schüttelte mich durch. Fein wechselte dieses Gefühl in Liebe, die mich immer mehr füllte und von mir Besitz nahm. Liebe, allumfassende Liebe, die hinter allem steht, die mit wohlwollenden, liebevollen Augen auf uns Menschen schaut, obwohl wir die Natur kaputt machen wider besseren Wissens, auf uns wohlwollend schaut, wenn wir Streit provozieren, anderen Schmerz bereiten, Krieg führen - diese Kraft weiss, dass hinter allem so viel Liebe steckt.

Es braucht Zeit, bis jeder einzelne Mensch sieht, wo er steht und weiss, was er macht, dass jeder aus liebevoller Art auf die anderen Menschen und Tiere zutreten kann, egal was ihm passiert ist an diesem Tag, dass er so erfüllt ist, so durchströmt ist von Liebe, dass er nur Liebe weiter geben kann. Ich bin in dieser Kraft von Liebe gesessen, Liebe die auf alle Seiten geht, zu den Opfern, zu den Tätern, zu den Helfern, diese Liebe ist für alle da und zur Verfügung. Sie ist für alle da, so dass jeder sich selber heilen darf und in seine Liebe kommen darf.


Eine Zeit zum Nachspüren, wo wir stehen, wo diese Liebe in uns ist, wo wir sie finden und antreffen, mit dieser Liebe mehr in Kontakt sein, sie vergrössern zu einer grossen Flamme, zu einem grossen Feuer in uns. Wenn dieses Feuer da ist, sind wir ganz bewusst verbunden mit dem Göttlichen, mit der Natur, mit allem was da ist und dahinter ist. Das liebende Gefühl hat mir gezeigt, dass ich alles bin, jeder Mensch ist alles, gleichzeitig, überall und jederzeit. Und dies ist nur möglich, weil das Ganze aus so viel Liebe besteht, zu der wir wieder finden dürfen, mit der wir uns viel mehr verbinden dürfen.

Wenn wir uns mit dieser Liebe wieder verbinden können, so dass wir davon getränkt sind und dies weitergeben können an andere, die pure Liebe ausstrahlen, dankbar sind für alles was uns passiert, weil wir diese Liebe in uns haben und wissen, es wandelt sich alles zu unserem Guten, dann können wir dies so weiter geben, dass es langsam die Menschen infiziert mit Liebe, mit diesem Wissen, mit diesem wunderbaren Gefühl infiziert, dass sie nichts weiter brauchen, als die Liebe zur Welt, die Liebe zu allem.

Es ist nur Liebe, die wir brauchen, bis anhin wurde sie von den meisten falsch verstanden, es ist nicht die besitzergreifende Liebe. Es ist allumfassende Liebe, göttlich, hell, flammend, liebend über alles, über alles was wir durchmachen an Freude and Schmerz, sie will uns nähren, Gutes geben, innerlich bereichern - ein wunderbares Gefühl. Ich möchte das gerne mit Euch teilen, dass ihr durchflutet werdet von dieser allumfassende, hellen, liebevollen Energie, die so kraftvoll ist, dass alles möglich ist.

Danke.

© 2020 by

Karin Bernet

Blütenweg 20

CH - 4102 Binningen

+41  61 421 16 75

+41  77 458 87 96

bernet@breitband.ch

www.karinbernet.ch

  • Facebook Social Icon
  • LinkedIn Social Icon