Häufige Fragen

Was ist prozessorientiertes Coaching?


Zu Beginn klären wir Zielsetzungen und Anliegen. Die eigentliche Arbeit ist dann individuell und präzis auf den Prozess des Klienten zugeschnitten. Das Coaching kann viele unterschiedliche Formen annehmen und ist in seinem Ausdruck immer wieder überraschend, spannend und tief greifend. Die Haltung und der Prozess gleichen einem künstlerischen Vorgang. Zudem findet das Coaching in einem kreativen Umfeld, meinem Atelier, statt. Es ist ein Raum, in dem geschöpft und ausprobiert wird, in dem neue und frische Gedanken auftauchen und die Nullpunkt-Energie als Teil des Prozesses gesehen wird. 

 

Im prozessorientierten Coaching erforschen wir den Weg zurück zum Gleichgewicht von Körper und Geist, zu unserem Potential, zu unserer inneren Stärke.

Was ist Prozessarbeit?

Prozessarbeit (Kurzform für prozessorientierte Psychologie) ist ein interdisziplinärer Ansatz, der die analytische Psychologie von C.G. Jung mit neuen Erkenntnissen der Systemtheorie verbindet, mit der Kommunikationsforschung, den Weisheiten des Taoismus und der Spiritualität.

​​

Prozessarbeit folgt der Überzeugung, dass die Lösungen von Problemen in den Störungen selbst enthalten sind. Wir durch die Krisensituationen einen Eingang finden zu unserem inneren umfassenden Wissen.

Probleme, Konflikte, Stress und Krankheiten zeigen sich in Ungereimtheiten, dort, wo das Gemeinte und Gesagte nicht mit dem Körpergefühl und der Körperbewegung übereinstimmt. Es entstehen sich widersprechende Signale (Körperhaltung, Sprache). Prozessorientiertes Coaching verfolgt diese Signale und sucht den Lebensprozess/ das Lebensthema.

 

Ernst genommen werden in einer schwierigen Situation, erlaubt die Achtsamkeit auf seine eigene Wahrnehmung zu lenken und so unmittelbare, neue Erfahrungen und Einsichten entstehen lassen. Dies wiederum öffnet Tore für ein umfassenderes Verständnis von sich selbst und dem anderen.

​Im prozessorientierten Coaching erforschen wir den Weg zurück zum Gleichgewicht von Körper und Geist, zu unserem Potential, zu unserer inneren Stärke.

Was passiert bei der ersten Sitzung?

Wir begegnen uns von Mensch zu Mensch, besprechen die Erwartungen und schauen uns die ersten Hindernisse an, die Du prozessieren willst. Somit erhälst Du einen ersten Eindruck von Prozessarbeit und meinem Arbeitsstil. Sollte Dir das nicht zusagen und Du Dich nicht wohl fühlen, verabschieden wir uns. Bist Du neugierig geworden und erhoffst Dir mehr, besprechen wir das weitere Vorgehen.

Wie lange dauert eine Sitzung?

In der Regel dauert eine Sitzung 60 Minuten. Allerdings kann es passieren, dass Du mitten in einem Prozess bist, neue Erfahrungen erlebst und die Zeit wie im Fluge vergeht, dann verlängern wir die Sitzung einfach (max 90 Min).

Ist Coaching lohnenswert?

Was erhoffst Du von einem Coaching? Ein Coaching hilft, innere Dynamiken sichtbar zu machen und wahrzunehmen und lenkt das Bewusstsein auf unbewusste Muster und inkongruente Botschaften. Dadurch lösen sich emotionale Blockaden und eine Verbindung mit Deinen Ressourcen entsteht.

Wenn Du Dein Leben verändern willst und Du Dich Deinem Prozess hingibst, wird sich Dein Leben verändern. Damit es sich nachhaltig verändert, braucht es tief greifendes Hinterfragen und Umwandeln von Glaubenskonzepten. Dies geschieht nicht einfach so, sondern braucht frische Impulse zur Neustrukturierung.

© 2019 by   Coaching für die Seele

Karin Bernet

​Blütenweg 20

CH - 4102 Binningen

+41  61 421 16 75

+41  77 458 87 96

bernet@breitband.ch

www.karinbernet.ch

  • Facebook Social Icon
  • LinkedIn Social Icon